Direkte Links und Access Keys

Zur mobilen Ansicht

Sie wünschen sich diesen Service auch in Ihrer Stadt?

Übersicht

Altpapier

Grüne Tonne

Sauber und Trocken!

Biomüll

Braune Tonne

Gartenabfall

Öffnungszeiten von Anfang März bis Anfang Dezember:

montags, dienstags, donnerstags 16:00 - 18:00 Uhr
samstags 09:00 - 12:00 Uhr
 

Öffnungszeiten von Anfang Dezember bis Anfang März:
dienstags 16:00 - 18:00 Uhr
samstags 09:00 - 13:00 Uhr
 

Kühlgeräte / Bildschirme / Elektrogroßgeräte

Kühlgeräte/Bildschirme/Elektrogroßgeräte (KBE) müssen für den jeweiligen Entsorgungstermin angemeldet werden. Die Anmeldung kann persönlich oder telefonisch im Bürger-Info-Service (06196) 7021-311/-312/-313 oder im Steueramt (06196) 7021-431/-432 bis spätestens 12.00 Uhr am Tag vor der Abholung erfolgen.

Restmüll

Graue Tonne

Sondermüll

Sonderabfall-Kleinmengensammlung:

Diese findet im Gemeindegebiet 8 x im Jahr statt, davon 4 x auf dem Bauhofgelände. Es können abgegeben werden: Farben, Kosmetika, Klebemittel, Lacke, Säuren, Laugen, u. ä. Während der Sonderabfalltermine im Bauhof können neben den Chemikalien auch Wertstoffe wie Gartenabfall oder Bauschutt abgegeben werden.

Sperrmüll

Sperrmüll wird jeden Monat ohne Anmeldung abgeholt. Bitte stellen Sie den Sperrmüll vor Ihrem Grundstück an die Straße. Denken Sie dabei an Ihre Nachbarn und verstellen Sie keine Eingänge.

Zum Sperrmüll gehören: hausmüllähnliche Abfälle, die weder zerkleinert noch unzerkleinert zum Einfüllen in Müllgefäße geeignet sind. Z. B. Fahrräder, Kinderwagen, Koffer, Möbel, Matratzen, Sprungrahmen.

Gegenstände aus Entrümpelungen, Haushaltsauflösungen und Umbaumaßnahmen sind kein Sperrmüll. Wer dafür den Sperrmüll missbraucht, belastet die Allgemeinheit!

Nicht zum Sperrmüll gehören:

Wertstoff

Wertstoffe (Gelbe Tonne bzw. Gelber Sack)

Kunststoffe

Verbundstoffe

Metalle

Styroporverpackungen